Traumatras einsatzbereit
Traumatras einsatzbereit
Patient wird mit Spineboard auf die Traumatras platziert
Patient wird mit Spineboard auf die Traumatras platziert
Manuelle In-line Immobilisation der Halswirbelsäule
Manuelle In-line Immobilisation der Halswirbelsäule
Wenn der Patient ABC stabil ist, kann die log-roll-Technik verwendet und das Spineboard entfernt werden
Wenn der Patient ABC stabil ist, kann die log-roll-Technik verwendet und das Spineboard entfernt werden
Inspektion der Wirbelsäule, Kleidung entfernen
Inspektion der Wirbelsäule, Kleidung entfernen
Der Patient wird zugedeckt und auf der Traumatras fixiert
Der Patient wird zugedeckt und auf der Traumatras fixiert
Verwenden Sie die Kopffixierung zum Schutz der Halswirbelsäule, Patient ist jetzt bereit für weitere (CT) Untersuchung
Verwenden Sie die Kopffixierung zum Schutz der Halswirbelsäule, Patient ist jetzt bereit für weitere (CT) Untersuchung
Verwenden des freien Arbeitsbereichs für die Platzierung der Röntgenkassette
Verwenden des freien Arbeitsbereichs für die Platzierung der Röntgenkassette